Man on top of mountain.Transformation der Ängste

Ängste ( lt. angustus : eng, beschränkt ) beeinflussen
bei den meisten Menschen  große Teile ihres Lebens.

Wenn die Angst zu groß ist, dann ist eine Genesung nicht möglich, denn die Angst versperrt alles. Sie zerstört jede Kraft (Wolfgang Maly).

Ängste sind im Körper abgespeichert und können Blockaden bewirken.

Wenn Körper und Geist eins sind, dann bedeutet eine Veränderung im Geist unmittelbar eine Veränderung im Körper.

Die Tiefe der Absicht, der Wille oder der tief empfundene Wunsch des Patienten bestimmt, bewusst oder unbewusst, die Tiefe der Veränderung.

Oft bemerkt der Patient schon nach einer Sitzung eine Art von Befreiung, ein „sich leichter fühlen“.

Meistens sind drei bis fünf Behandlungen ausreichend, um eine Veränderung zu spüren.

Es gibt einfache Möglichkeiten, die Angst zu verändern oder aufzulösen.

Sprechen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne.