Japan Kultur Zen BuddismusSanfte Parodontosebehandlung

Mit der Vectormethode wird eine sanfte und schonende Parodontosebehandlung erst möglich. Wir gehen mit stumpfen, feinen, glatten Instrumenten in die Zahnfleischtasche hinein und reinigen und glätten so die Wurzel- oder die Implantatoberfläche gründlich.

Zur Spülung und Kühlung benutzen wir ein homöopatisches Komplexmittel.

Biofilm, Konkremente ( Zahnstein unterhalb der Zahnfleischoberkante ) und Bakterien können so wirkungsvoll entfernt werden.

Die Beschädigung des umgebenden Weichgewebes und der Wurzel- oder Implantatoberfläche

ist durch diese Technik nahezu ausgeschlossen.

Eine Betäubung war bisher noch bei keinem Patienten notwendig.

Durch regelmäßige Kontrollen sowie wiederkehrende Prophylaxe und Vector-Reinigungen bleibt der Behandlungserfolg nahezu konstant.

Ein Zahnverlust kann so auch über eine lange Zeit verhindert werden.